Menu Close

Dorf-Büros: Coworking Spaces in Rheinland-Pfalz

Bunte Schallschlucker für den Schreibtisch in Prüm

Als Modellprojekt für Coworking im ländlichen Raum werden im Schreibtisch in Prüm immer wieder die Gegebenheiten befragt und an die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer angepasst.

Da in den letzten Wochen alle Schreibtische voll belegt waren, kam es öfter zu einem erhöhten Lärmpegel in den Räumlichkeiten. Die geschäftliche Kommunikation erfolgte vorrangig über Videokonferenzen und Telefonate, wodurch in mehreren Büros gleichzeitig gesprochen wurde.  

Um weiterhin ein professionelles und angenehmes Arbeitsumfeld im Schreibtisch in Prüm zu ermöglichen, wurden dort nun Akustikelemente angebracht. In Selbstbauweise fertigte das studentische Team der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz insgesamt zwölf Elemente. Dafür wurden Holzrahmen mit Steinwolle befüllt und dann mit Stoffen bespannt. Durch die Steinwolle wird der Schall absorbiert und nicht in den Raum zurück reflektiert, was den Lärmpegel in den Räumlichkeiten verringert. Die farbigen Stoffe lassen die Akustikelemente außerdem zum dekorativen Element im Raum werden.

Auch Sie brauchen eine akustische Lösung für Ihre Räumlichkeiten?

In Kürze werden wir hier eine Anleitung zum Selbstbau veröffentlichen!