Menu Close

Dorf-Büros: Coworking Spaces in Rheinland-Pfalz

Nächster Halt: Coworking! Deutsche Bahn startet Coworking-Netzwerk

Arbeiten in professioneller Umgebung wird nun auch an Bahnhöfen möglich: Die Deutsche Bahn erweitert Ihr Coworking-Angebot nämlich um vier weitere Standorte. Reisenden wird damit das Mobile Arbeiten künftig in den Bahnhöfen in Berlin, Hannover, Karlsruhe, Nürnberg und Frankfurt erleichtert. Den ersten Coworking Space eröffnete die Deutsche Bahn im Sommer 2020 am Berliner Hauptbahnhof.

Mit dem Konzept möchte die Deutsche Bahn Pendler:innen und Reisenden den Umstieg auf die umweltfreundliche Bahn bedarfsorientiert und attraktiver gestalten.

Über die „everyworks“-App können Reisende und Interessierte einen Arbeitsplatz mit WLAN, Kaffee, Tee und Wasser buchen. Der Preis beträgt 16 Cent pro Minute – also umgerechnet 9,60/ Stunde. Die App lässt sich kostenfrei im Apple Store und Google Play downloaden.

Coworking an Bahnhöfen ist eine Initiative der „Smart City“ bei der DB. Das Projekt zielt auf umweltfreundliche Angebote für eine nachhaltige Stadt und eine gute Vernetzung von Verkehrsinfrastruktur und Mobilität. Die Deutsche Bahn hat weitere Coworking-Space-Standorte in der Planung.

Weitere Infos finden Sie hier.