Menu Close

Dorf-Büros: Coworking Spaces in Rheinland-Pfalz

Coworking Spaces im ländlichen Raum: Veranstaltungstipps!

Dass das Thema Coworking Spaces auch für den ländlichen Raum von zunehmender Relevanz ist, zeigt auch die Vielzahl der (digitalen) Veranstaltungen, die von unterschiedlichen namenhaften Institutionen und Verbänden organisiert werden. Wir haben für Sie vier Veranstaltungstipps zusammengestellt, die das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln thematisieren.

09.06.2021 Coworking-Spaces – digitaler Arbeitsplatz auf dem Lande und ein guter Partner für Dorfläden (Organisation: Agrarsoziale Gesellschaft e.V.)

Als Arbeitsplatz und Anlaufpunkt im Dorf können CoWorking-Spaces ein guter und sinnvoller Partner für einen Dorfladen darstellen, denn vielfach sind Dorfläden an Dorfgemeinschaftshäuser oder Cafés angegliedert oder es gibt freie Raum-Kapazitäten in der dörflichen Nachbarschaft, die als „Dorf-Büro“ mit schnellen Breitband-Internetanschlüssen ausgestattet werden können. CoWorking-Spaces gelten, verstärkt durch die Pandemie, als Chance für den ländlichen Raum – auch als Chance für Dorfläden? Hans-Albrecht Wiehler und Juli Biemann von der CoWorkLand eG, Büro Niedersachsen berichten über Erfahrungen, liefern Praxisberichte und erläutern Chancen zur Kooperation.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

18.06.2021 Dorf-Büros Rheinland-Pfalz – Tipps und Tricks zur Eröffnung von Coworking Spaces (Organisation: Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V. im Rahmen des Digitaltags 2021)

Das Projekt „Dorf-Büros Rheinland-Pfalz“ unterstützt in einem Modellprojekt von 2019 bis 2021 jährlich bis zu drei Kommunen bei der Eröffnung eines kommunalen Coworking Spaces. Mittlerweile wurden fünf Dorf-Büros eröffnet, weitere drei werden in diesem Jahr folgen. In einer kleinen Präsentation berichtet Projektleiterin Susanne Gill von den Erfahrungen aus dem Projekt und gibt Tipps und Tricks zur Eröffnung des eigenen Dorf-Büros.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

18.06.2021 Arbeit 4.0: Coworking und Digitalisierung im ländlichen Raum (Organisation: Niedersächsischer Landfrauenverband Hannover e.V. im Rahmen des Digitaltags 2021)

Hybride Veranstaltung, die sich Coworking im ländlichen Raum vorstellt. Der Niedersächsische LandFrauenverband Hannover erprobt in seinem vom niedersächischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördeten Projekt „Coworking im ländlichen Raum – Vereinbarkeit leben, neue Arbeitsorte schaffen!“ die Möglichkeiten dieses neuen Arbeitsmodells im ländlichen Raum. Digitalisierung ist eine wichtige Grundlage dafür. Am mobilen Coworkspace in Bolzum wird eine Veranstaltung mit Podiumsdiskussion gestreamt.

Weitere Infos sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

29.06.2021 20. Bauforum 2021Neues Arbeiten – Neues Wohnen? (Organisation: Bauforum Rheinland-Pfalz)

Wie und wo wollen wir zukünftig arbeiten und wohnen? Diese Frage hat durch die Pandemie an Relevanz gewonnen. Für viele Beschäftigte ist das mobile Arbeiten mittlerweile Alltag geworden. Die Anforderungen an Wohnungen und Wohnstandorte verändern sich, wenn die Wohnung zugleich Arbeitsort ist. Welche Auswirkungen ergeben sich für Wohnungsmarkt, Arbeitswelt und soziales Miteinander, wenn zukünftig vermehrt im Homeoffice gearbeitet wird? All diese Fragen stehen im Fokus des 20. Bauforums.

Weitere Infos sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.