Menu Close

Annika Sass

Barbara Nosbers arbeitet im Coworking Space „Schreibtisch in Prüm“. In einem Interview auf schreibtischinpruem.de schildert sie, wie das funktioniert.

Studie: So hilft flexibles Arbeiten den rheinland-pfälzischen Unternehmen

Der Begriff „Coworking“ kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „zusammen arbeiten“. Da liegt es nahe, dass auch bei der Konzeption unserer Dorf-Büros Zusammenarbeit verschiedener Akteure von Anfang an mitgedacht wird. Auf Grundlage einer von der Entwicklungsagentur beauftragten Studie beschreibt dieser Artikel mögliche Kooperationen zwischen Kommunen und Unternehmen für die Dorf-Büro-Konzepte.

360-Grad-Aufnahmen vom Schreibtisch in Prüm: Schauen Sie sich um!

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie genau die Räumlichkeiten vom Schreibtisch in Prüm, unserem Modell-Dorf-Büro, aussehen? Unser Betreuer Rudolf Müller nimmt Sie im Video mit auf einen kleinen Rundgang. Damit Sie nicht nur stur der Kameraführung folgen müssen, haben wir ein 360-Grad-Video aufgenommen. Durch Klicken und Ziehen mit der Maus können Sie das Bild bewegen und sich in den Räumen umschauen.